Navigation
Highlights
02.07.2017
Mitwirkung beim Bachstelzenfest in Gutenberg
31.10.2017
Konzertgottesdienst 500 Jahre Reformation mit Martin Luther
 
 

Am Samstag, 14. Februar starteten knapp 40 ski- und schneebegeisterte Mitglieder und Freunde des Owener Posaunenchores zur alljährlichen Skifreizeit nach Scuols/Engadin (Schweiz). Nach zäher Anreise mit viel Verkehr, kamen alle Teilnehmer in der Pension Lischana an und wurden von unserem kompetenten Küchenteam mit einer exzellenten Begrüßungsmahlzeit versorgt.

Täglich starteten die ersten Skifahrer bereits um 08:30 Uhr mit dem ersten Skibus in's Skigebiet „Motta Naluns", um ihre Spuren bei blauem Himmel und Sonnenschein in den Schnee zu ziehen. Die Skifahrer und Boarder vergnügten sich entweder auf den bestens präparierten Pisten oder im groß angelegten Funpark, der nicht nur für die jüngere Generation seine Reize hatte. Als letzte Abfahrt konnte man die über 13 km lange „Traumpiste" in's Tal nehmen und dabei das wunderbare Alpenpanorama genießen. Die Abfahrt endetet direkt vor dem „Irish Pub" in Sent, der zum Einkehrschwung einlud.
Zum Abschluss des Skitages erwartete die Brettlfans ein köstliches Abendessen, das vom bewährten Küchenteam Pede und Margret frisch zubereitet wurde.

Die Abendgestaltung war abwechslungsreich, von spannenden Spielabenden, die mit gewohntem Ehrgeiz und wie immer „ohne Diskussionen" bestritten wurden, bis zum gemütlichen Zusammensitzen oder Schlittschuhlaufen. Auch den Besuch der Therme in Scuols ließen sich einige nicht entgehen. Nach dem täglichen Abendschluss mit Andacht, durfte natürlich das traditionelle Hartwurstvesper nicht fehlen. Als Freizeitabschluss wurde am Freitag Abend gemeinsam ein Gottesdienst zur Jahreslosung gefeiert.
Es waren fröhliche, erfüllte und gesegnete Tage im Engadin, bei denen wir Gottes Nähe in vielen Situationen spüren durften. Wir sind sehr dankbar für die tolle Zeit und die Bewahrung.